Weihnachtsgrüße

Strand statt Tannenbaum

23.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vanessa Warth studiert im vietnamesischen Ho Chi Minh City

Neben dem Studium hat Vanessa Warth Zeit zu reisen.

Ich studiere an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen und befinde mich zurzeit im Rahmen meines Auslandsjahres in Vietnam. Hier verbringe ich ein Semester in Ho Chi Minh City.

Das heißt für mich: Studieren dort, wo andere Urlaub machen. Die Sonne scheint – vor allem jetzt in der Trockenzeit – den ganzen Tag, und der nächste Strand ist nicht weit entfernt. Ho Chi Minh City ist eine turbulente Großstadt, die von einem modernen Zentrum bis hin zu traditionell buddhistischen Vororten geprägt ist. Die Einheimischen empfangen einen sehr warm und herzlich und man fühlt sich hier rundum wohl. Zwar kommt man nur schwer in Weihnachtsstimmung bei täglichen 30 Grad und Sonnenschein, jedoch wird hier vereinzelt auch geschmückt. Weihnachten werde ich dieses Jahr nicht traditionell daheim vor dem geschmückten Tannenbaum verbringen, sondern am Strand von Kambodscha. Neben der Abgabe von Hausarbeiten und dem Lernen hat man hier viel Zeit zum Reisen, um die wunderschönen Strände, die atemberaubende Landschaft und die Kultur Südostasiens zu erkunden.

Ich hatte letzten Monat die Möglichkeit Bali zu besuchen, wo auch das Bild entstand. Ich war fasziniert, den spektakulären Vulkanausbruch live zu erleben.

Ich genieße hier die Zeit, bevor es für mich Anfang Februar für ein weiteres Semester nach Melbourne, Australien, geht.

Ich wünsche meiner Familie, meinen Freunden und allen Nürtingern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Vanessa Warth

Weihnachtsgrüße aus aller Welt