Weihnachtsgrüße

An den Feiertagen zieht die Nation an den Strand

24.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kristina und Benjamin Seidl feiern sommerliche Weihnachten in East London, Südafrika

Das große Angebot an Gebäck und Schokolade, die dicke Winterbekleidung, die gemütlichen Stunden zu Hause vor dem warmen Kamin, der Kerzenduft und der erste Schnee, das sind die Dinge, die wir mit der Weihnachtszeit verbinden. Diese Atmosphäre hier in East London hat einen ganz anderen Charakter. Hierzulande ist die Weihnachtszeit geprägt von vielen Sonnenstunden, Temperaturen von 30 Grad im Schatten, einer frischen Brise vom Indischen Ozean und dem Duft von saftig gegrillten Steaks. Hin und wieder findet man auch weihnachtliche Dekorationen vor, die für den Deutschen einfach nicht so richtig ins Bild passen und ein leichtes Schmunzeln hervorrufen. An den Feiertagen zieht es die Nation an den Strand, dort trifft man sich zu einem gemeinsamen Braai (südafrikanische Bezeichnung für Grillen) mit Familie und Freunden. Seit knapp zwei Jahren ist Südafrika unser Lebensmittelpunkt und wir freuen uns darüber, Weihnachten auf diese Weise hier erleben zu können.

Kristina und Benjamin Seidl haben zurzeit ihren Lebensmittelpunkt in Südafrika.

East London ist eine Stadt im Eastern Cape und liegt rund drei Stunden nördlich von Port Elizabeth, direkt am Indischen Ozean. Mercedes-Benz hat dort eine Produktionsstätte, wo seit Mai 2014 die neue C-Klasse vom Band läuft. Für den Aufbau der neuen Karosseriefertigung war Unterstützung aus Deutschland gefragt und daraus ergab sich die Möglichkeit eines vorübergehenden Auslandsaufenthaltes. Südafrika ist aufgrund seines abwechslungsreichen Landschaftsbildes und seiner einzigartigen Tierwelt faszinierend. So sind die Drakensberge, die Wild Coast, der Krüger-Nationalpark, die Garden-Route, die Weinanbaugebiete und das Kap der Guten Hoffnung einige der Highlights, die es hier zu entdecken gibt.

Zwar warm, aber trotzdem festlich geschmückt zeigen sich die Städte.

Zudem beeindruckt Südafrika aufgrund seiner ethnischen Vielfalt, die viele verschiedene Kulturen beherbergt und Südafrika zu Recht als Regenbogennation bezeichnet.

Ganz herzlich grüßen wir unsere Familie und Freunde und freuen uns darauf, euch bald wiederzusehen. Geseende Kerfees (Afrikaans), Ube ne Krisimesi emnandi (Xhosa), Sinifesela Ukhisimusi Omuhle (Zulu), Merry Christmas!

 

Kristina und Benjamin Seidl

Weihnachtsgrüße aus aller Welt

Weitere Weihnachtsgrüße Alle Weihnachtsgrüße