Leichtathletik

Überzeugendes Debüt

10.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: U 20-Länderkampf

Leonie Neumann von der LG Filder hat ihre Nominierung zum U 20-Hallen-Länderkampf zwischen Frankreich, Italien und Deutschland gerechtfertigt. Erst Ende Februar war Neumann Deutsche U 20-Meisterin im Dreisprung mit 12,49 Meter geworden. Beim Länderkampf in Halle (Saale) steigerte sich die 19-Jährige vom TV Nellingen am Wochenende auf 12,74 Meter und verbesserte als Drittbeste und beste Deutsche ihre persönliche Bestmarke um zehn Zentimeter. Es war Neumanns erster Auftritt in der Nationalmannschaft. Zielstrebigkeit und Nervenstärke zeichnen das einstige Mehrkampftalent aus, das sich seit dem vergangenen Jahr verstärkt auf den Sprung konzentriert hat. Das Erreichen der 13-Meter-Marke ist nach diesem Erfolg nun Neumanns erklärtes Ziel. Aber auch im Weitsprung (Bestleistung 5,75 Meter) peilt die Filder-Athletin eine besondere Marke an: Sechs Meter. Wer Neumann kennt weiß, dass dies nur noch eine Frage der Zeit sein wird. mm

Leichtathletik

Schub für die Zukunft

Leichtathletik: Der Wendlinger Zeitungslauf steigt heute erstmals auf einer vom DLV anerkannten Strecke

Heute Abend um 19 Uhr steigt die zwölfte Auflage des Wendlinger Zeitungslaufs. Und das mit einem Novum: Die 2,5 Kilometer lange Strecke durch die Innenstadt wurde vermessen und nun auch vom Deutschen…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten