Wendlingen

Waldbrand in Köngen

18.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). Aus bei Redaktionsschluss noch ungeklärter Ursache brannte es gestern Abend zwischen Wernau und Köngen im Wald. Auf einer Fläche von etwa 100 auf 100 Metern hatte der Waldboden Feuer gefangen. Mehrere Feuerwehren waren mit einem Großaufgebot in unwegsamem und steilem Gelände im Einsatz, teils auch mit Feuerpeitschen, da die Wasserversorgung so weit abseits der Straßen schwierig war. Wichtig war, dabei sämtliche Glutnester abzulöschen. Die Polizei hat noch während der Löscharbeiten die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Ein ausführlicher Bericht folgt in der morgigen Ausgabe.

Wendlingen