Wendlingen

Bahn informiert über Bauvorhaben

16.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Infoabend am 22. Juni – Gespräche zum Grunderwerb am 24. Juni

WENDLINGEN (pm). Am Mittwoch, 22. Juni, 19 Uhr, findet im Treffpunkt Stadtmitte eine Informationsveranstaltung der Stadtverwaltung, des Regierungspräsidiums und der Deutschen Bahn zu gleich mehreren großen Bauvorhaben auf Wendlinger Gemarkung statt. Dabei wird es um die Beseitigung des Bahnübergangs Schützenstraße, die Verlegung der Landesstraße L 1250 in die Heinrich-Otto-Straße und die Realisierung des Streckenabschnitts Wendlingen-Kirchheim der Neubaustrecke Wendlingen-Ulm gehen. Die einzelnen Projekte werden detailliert erläutert und Fragen seitens der Bevölkerung beantwortet. Fragen können auch schon vorab an das Stadtbauamt, Ulrich Scholder, Telefon (0 70 24) 943-239, E-Mail: schholder@wendlingen.de gestellt werden. Die Fragen werden dann während der Veranstaltung beantwortet.

Fragen speziell zum Thema Grunderwerb wird am Freitag, 24. Juni, ab 13 Uhr ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn in Einzelgesprächen beantworten. Für diese Gesprächstermine ist eine Voranmeldung unbedingt erforderlich. Interessierte wenden sich hierzu ebenfalls an Ulrich Scholder.

Für alle Bürger, die an der Informationsveranstaltung am 22. Juni nicht teilnehmen können, sei darauf hingewiesen, dass am 23. Juni in Oberboihingen ebenfalls eine solche Veranstaltung stattfindet. Die Einzelgespräche zum Grunderwerb sind hier am Freitag, 24. Juni, 9 Uhr vorgesehen und sollten im Oberboihinger Rathaus vereinbart werden.

Wendlingen