Region

Brixner-Stiftung spendet Trompete

05.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Über ein klingendes Weihnachtsgeschenk von der Jürgen-Brixner-Stiftung freut sich der evangelische Posaunenchor Bempflingen ganz besonders, denn die kürzlich gespendete Trompete ist nicht nur 1100 Euro wert, sondern vor allem wertvoll für die gute Nachwuchsarbeit.

Die Jürgen-Brixner-Stiftung hat zum Ziel, Einrichtungen zur Betreuung Minderjähriger mit Spenden zu unterstützen. Ein Beispiel ist der Posaunenchor Bempflingen unter Leitung von Peter Mayer. Dort sind derzeit 13 Menschen in der Ausbildung und brauchen dazu Instrumente. Die zwölfjährige Claire-Sophie Kreienbaum durfte die neue Trompete gleich ausprobieren und überraschte damit das Ehepaar Jürgen und Brigitte Brixner. In der Woche vor Weihnachten konnten sie gleich dreifach helfen, zweimal in Bempflingen und einmal in Großbettlingen. Seit Gründung der Stiftung haben sie damit in der Woche vor Weihnachten die 149., 150. und 151. Spende insgesamt überreicht. Neben der „Jubiläumsspende“ in Großbettlingen wurde mit der 149. Spende der Kindergarten auf Mauern in Bempflingen mit einem Drei-Stufen-Reck bedacht und die Trompete für den Posaunenchor war die 151. Spende in der Region insgesamt. Im Bild zu sehen sind von links: Bürgermeister Bernd Welser, Posaunenchorleiter Peter Mayer, Claire-Sophie Kreienbaum und Jürgen Brixner. der

Region

Sternsinger segnen Aichtaler Rathaus

Die Sternsinger in Aichtal segneten auch in diesem Jahr das Rathaus. Pastoralreferent Thomas Hermann eröffnete den Empfang mit den auf der Rathaustreppe versammelten Sternsingern. Etwa 50 Kinder und Jugendliche hatten sich auf den Weg gemacht, um den Segen Gottes in die Häuser Aichtals zu…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region