Nürtingen

Holz-Her spendet 2000 Euro an Kinderdorf

17.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Firma Holz-Her aus Nürtingen hat auf der Fachmesse Ligna in Hannover Spenden für das SOS-Kinderdorf Württemberg gesammelt. Mit einer CNC-Fräse wurden Fotos von Kunden auf beschichtete Fassadenplatten übertragen. „Die meisten Kunden haben Bilder ihrer Kinder und Enkel anfertigen lassen“, sagt Geschäftsführer Frank Epple. „Die Fotos wurden direkt vom Smartphone in die Maschine geladen. Mit der sogenannten Licht-Reflex-Gravur wurden dann die verschiedenen Farbtöne in Grautöne übersetzt und in die Platte graviert.“ Die Firma habe die Materialkosten von rund 120 Euro übernommen, aber einen Spendenbetrag von 20 Euro vorgeschlagen, so Stefan Benkart, zuständig für Produktmanagement. Das gesammelte Geld wurde vom Unternehmen auf 2000 Euro aufgerundet. Am Mittwoch wurde der Betrag dem Bereichsleiter der SOS- Kinderdorf-Familien Klaus-Dieter Kley vom Kinderdorf Oberberken übergeben. „Ich habe selbst eine Zeit lang im Kinderheim gearbeitet und weiß deshalb, welches Leid es dort gibt“, sagt Epple. Das Geld soll für die individuelle Förderung und Therapien zu verwendet werden, die von der staatlichen Unterstützung ausgeschlossen seien. Das Foto zeigt Philipp Schulte-Derne, Stefan Benkart, Frank Epple und Klaus-Dieter Kley (von links) bei der Scheckübergabe. lys

Nürtingen