Paulas Nachrichten

Kleiner Panda hat jetzt einen Namen

23.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

TOKIO (dpa). Noch ist das Panda-Baby klein und tapsig. Kein Wunder, es kam ja auch erst im Juni auf die Welt. Jetzt hat es endlich einen Namen: Shan Shan heißt das Bärchen. Übersetzt bedeutet der Name so viel wie „Süßer Duft“.

Shan Shan lebt in einem Zoo in dem Land Japan in Asien. Der Name war einer von sehr vielen Vorschlägen, die die Bevölkerung an den Zoo geschickt hat. Wann die Zoo-Besucher den kleinen Panda das erste Mal sehen dürfen, ist noch nicht klar. Das berichten japanische Reporter. Seine Eltern sind der Panda-Star Shin Shin und ihr Partner Ri Ri. Beide sind seit etwas mehr als sechs Jahren in Japan. Vorher hatten sie in einem Zoo in China gelebt. Dann wurden sie nach Japan ausgeliehen.

Paulas Nachrichten

Der Weihnachtsmann fiel vom Himmel

AUGSBURG (dpa). Von weihnachtlichen Geschichten kann man um diese Jahreszeit nicht genug bekommen. Das dachte sich wohl auch die Augsburger Puppenkiste. Sie hat eine Weihnachts-Geschichte der Kinderbuch-Autorin Cornelia Funke in einen Kinofilm verwandelt.

Er heißt „Als der Weihnachtsmann…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten