Nürtingen

Heute geht es um die Schwarzwurst

07.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Skatbrüder suchen ab 14.30 Uhr im Roßdorf wieder ihren Champion

NÜRTINGEN (jg). Die Spannung steigt ins Unermessliche: Wer wird Sieger der nächsten Auflage des legendären Schwarzwurst-Turniers zugunsten unserer Aktion „Licht der Hoffnung“? Diese Frage, die sich wohl alle stellen, die dem deutschen National-Kartenspiel huldigen, wird heute, Samstag, ab 14.30 Uhr im Gemeinschaftshaus im Nürtinger Roßdorf geklärt.

Das Team der Bürgervereinigung Roßdorf steht schon in den Startlöchern, um in gewohnter Weise für das leibliche Wohl zu sorgen, wenn unter der Leitung von Bernd Weber ein zünftiger Skat gedroschen wird. Auch wenn das sonst parallel stattfindende Binokel-Turnier heuer aus organisatorischen Gründen ausfallen muss, so dürfte bei der Disziplin, mit der vor mehr als zwei Jahrzehnten alles begann (damals noch im Nürtinger Bürgertreff) wieder für reichlich Spannung gesorgt sein.

Eine Menge Gutes bewirkt wird auf jeden Fall: Das Startgeld und der Obolus für eventuell verlorene Spiele lässt nämlich wieder das Licht der Hoffnung heller strahlen. Schon das ist ein Grund, beim Auftakt zur Skat-Saison 2017 mit von der Partie zu sein.

Auch wenn der offizielle Auftakt zum Schwarzwurst-Turnier erst um 14.30 Uhr ist, sollte man schon etwas früher da sein. Schließlich gilt es, erst einmal die Regularien abzuwickeln.

Licht der Hoffnung