Motorsport

Für die Langstrecke gerüstet

15.04.2015, Von Eberhard Strähle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport: Henzler Zweiter bei Quali zum 24-Stunden-Rennen

Beim offiziellen sechsstündigen Qualifikationsrennen, das im Vorfeld des in vier Wochen stattfindenden 24-Stunden-Rennens auf der legendären Nürburgring-Nordschleife ausgetragen wurde, erreichten der Porsche-Werksfahrer Wolf Henzler aus Zizishausen und sein Partner Peter Dumbreck den zweiten Platz in der Klasse SP9 G, der als vierter Rang im Gesamtklassement zu Buche schlägt.

Die sechsstündige Hatz durch die „grüne Hölle“ des Nürburgrings wurde installiert, um den Teilnehmern des am 15. Mai stattfindenden 24-Stunden-Rennen die Chance zu geben, auf der berüchtigten Nordschleife in der Eifel noch weitere Erkenntnisse zu sammeln. Nach dem schweren Unfall Ende März wurden Sicherheitsmaßnahmen ergriffen. Zum Beispiel wurde in den stärksten Rennklassen die Motorleistung um fünf Prozent reduziert. An kritischen Streckenabschnitten wurden drastische Geschwindigkeitsbeschränkungen eingeführt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Weiterer Lokalsport

Wieder eng und hitzig?

Basketball: Landesliga-Tabellenführer TGN muss in Esslingen die Spitzenposition verteidigen

Nach dem Spitzenspiel ist bekanntlich vor dem nächsten Saisonspiel. Die Landesliga-Basketballer der TG Nürtingen müssen am morgigen Sonntag um 17 Uhr beim BV Hellas Esslingen in der Sporthalle Zentrum Zell ran.…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten