Anzeige

Volleyball

TGN chancenlos

12.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-A-Klasse, Damen

Die Nürtinger Volleyballerinnen waren gegen den TTV Dettingen II chancenlos und verloren glatt mit 0:3 (22:25, 21:25, 21:25).

Nach der 2:3-Niederlage in der Hinrunde wollten die Spielerinnen von Trainer Benjamin Habermann mit einem Sieg aus der eigenen Halle gehen. Doch schon im ersten Satz gelang es ihnen nicht, ins Spiel zu kommen. Viele Eigenfehler führten schnell zu einem 5:9-Rückstand. Immer wieder kämpfte sich das Heim-Team zum Ausgleich heran, jedoch fehlte die letzte Konsequenz im Angriff, um in Führung zu gehen. Somit ging der erste Satz mit 22:25 an die Gastgeber.

Hoch motiviert und mit weniger Fehlern starteten die TGlerinnen in den zweiten Durchgang. Bis zum Stand von 17:17 war das Spiel ausgeglichen. aus sicht der TGN fragwürdige Entscheidungen des Schiedsgerichts führten dazu, dass der Tabellenfünfte in dieser Phase nicht in Führung ging. Unruhe brach in der Mannschaft aus und so verloren die Nürtingerinnen auch diesen Satz mit 21:25. Geschlagen geben wollten sie sich aber noch nicht. Durch druckvolle Aufschläge spielte sich die TGN im dritten Durchgang einen Drei-Punkte-Vorsprung heraus (10:7). Jedoch konnten die Nürtingerinnen diesen Vorsprung nicht halten und mussten auch diesen Satz mit 21:25 abgeben. mat

TG Nürtingen: Chiselev, Kirchner, Mohr, Mosantu, Riempp, Ruranski, Wieland, Warth, Ziegler, Zimmermann.

Volleyball