Volleyball

Tabellenspitze erobert

19.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Landesliga Süd: SG schlägt die Stützpunktmannschaft

Die SG Dettingen/Unterboihingen hat zum Start ins neue Jahr gegen die VLW-Stützpunktmannschaft aus Friedrichshafen deutlich mit 3:0 gewonnen und damit die Tabellenspitze der Landesliga Süd erobert.

Beim Spiel gegen die Nachwuchstalente des Württembergischen Volleyball-Landesverbands (VLW) ließen die Männer um Spielführer Michael Melzer trotz personell geschwächtem Kader nichts anbrennen und sicherten sich alle drei Sätze deutlich (25:12, 25:8, 25:14). Sein Debüt feiern durfte dabei SG-Libero Jakob Krenn, der in dieser Saison zum ersten Mal nach einem Praktikumsaufenthalt in München für die SG auf dem Feld stand und gleich ein gutes Spiel ablieferte.

Deutlich schwerer als die Aufgabe am vergangenen Samstag werden die kommenden Wochen für die Volleyballer aus Dettingen und Unterboihingen. Bereits am Samstag trifft die Mannschaft auf den SV Gebrazhofen, gegen den man in der Hinrunde zwar mit 3:1 gewann, in der Vorsaison jedoch zwei bittere Niederlagen hatte einstecken müssen. In der kleinen SV-Sporthalle profitieren die Gastgeber außerdem vom Heimvorteil, sodass es für den neuen Tabellenführer alles andere als einfach werden wird.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 70%
des Artikels.

Es fehlen 30%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Volleyball