Anzeige

Volleyball

SGNW tut sich schwer

04.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Bezirksliga West, Damen

Mit 3:1 setzten sich die Bezirksliga-Volleyballer der SG Nürtingen/Wernau gegen Mitabsteiger TV Rottenburg II durch – es war aber alles andere als ein Spaziergang.

Trainer Reiner Single startete mit seiner erfahrensten Sechs, aber auch die war vor Nervosität nicht gefeit. Schnell lagen die jungen Rottenburgerinnen dank gut platzierter Aufschläge mit fünf Punkten vorne. Trotz zwei genommener Auszeiten kam die SG nur schwer in den eigenen Angriff und produzierte Eigenfehler um Eigenfehler. Beim 14:22 schien der Satz schon verloren. Doch Außenangreiferin Susanne Kazmaier überzeugte mit starken Aufschlägen und brachte ihr Team zurück ins Spiel. Beim 23:23-Ausgleich schien das Quäntchen Glück auf Seiten der SG, doch die Verfolgungsjagd hatte Kraft gekostet. Mit 26:28 ging der erste Durchgang an die Gastgeberinnen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Anzeige

Volleyball