Anzeige

sp-turnen

Vorne mit dabei

21.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Turnen

Die Jüngsten aus der Talentschule des TB Neckarhausen erreichten beim STB-Talentcup in Wernau vordere Platzierungen. Mit Antonia Bischl und Marie Bernecker schafften es gleich zwei TBN-Turnerinnen aufs Podest, weitere Neckarhäuserinnen qualifizierten sich für das Landesfinale und dürfen von der Aufnahme in den Landeskader träumen.

Bei den Talentiaden stehen die Prüfungen der Grundlagen im Bereich, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Motorik im Vordergrund. Beim STB Talentcup II der Siebenjährigen können sich die Mädchen, mit Erreichen von 26 Punkten, für das Landesfinale in Weil im Schönbuch qualifizieren, das gleichzeitig auch der Einstieg für den STB Landeskader bedeuten kann. Die Qualifikation für das Landesfinale gelang Natalia Noack die mit 27,70 Punkten auf dem elften Rang landete. Nikoleta Sirsova erreichte 27,10 Punkte (14.). Beim Talentcup turnte sich die sechsjährige Hanna Lehmann mit 85,5 Punkten auf den vierten Platz. In der AK 7 starteten sechs Turnerinnen des TB Neckarhausen die lediglich den ersten Platz an einen gleichaltrigen Jungen abgeben mussten. Dahinter folgten Antonia Bisch (100,5 Punkte), Elise Baudouin (99,5), Marie Freudenberg (98,5 Punkte), Milena Schaich (92,5 Punkte), Lilli Motaln (91,5), Olivia Bisch (90,0 Punkte) und Anni Reichenberger (86,0). Marie Bernecker belegte in der AK 8 den dritten Platz mit 100,5 Punkten. Mit 94,5 Punkten kam Elina Starzmann auf den 15. Rang. mi

Turnen