Tischtennis

Schlussdoppel reißt’s raus

11.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Oberliga

Tischtennis-Oberligist TSV Wendlingen bleibt ungeschlagen. Beim ASV Grünwettersbach II erkämpften die Lauterstädter ein 8:8-Unentschieden, obwohl sie ohne drei Stammkräfte antreten mussten.

Die Wendlinger mussten auf Benjamin Gerold, Mike Behringer und Peter Stritt verzichten, die allesamt verhindert waren. In den Doppeln gingen die Wendlinger trotzdem mit 2:1 in Führung. Zapf/Hirsch verloren unglücklich im fünften Satz gegen das stärkste Doppel der Gastgeber (Sekinger/Paranjape). Schlichter/Frasch und Cavatoni/Gantert bezwangen allerdings ihre Gegner mit einer sehr guten Leistung.

Im vorderen Paarkreuz konnte der Vorsprung auf 4:1 ausgebaut werden. Stefan Frasch bezwang die Nummer eins der Gäste, Joachim Sekinger, sehr sicher und Markus Schlichter konnte in einem hochklassigen Match den Inder Sanmay Paranjape knapp im fünften Satz niederhalten.

Im mittleren und hinteren Paarkreuz teilte man sich die Punkte. Christian Cavatoni besiegte sein Gegenüber Manuel Winter sicher, während sich Heiko Zapf seinem Gegner Florian Bluhm geschlagen geben musste. Benjamin Hirsch verlor im Anschluss gegen Zvonko Marinovic, bevor Mathias Gantert mit einer überragenden Leistung Marco Golla mit 3:1 abfertigte.

Der zweite Durchgang begann schlecht für die Gäste. Schlichter und Frasch mussten sich beide ganz knapp ihren Kontrahenten geschlagen geben, sodass die Führung auf 5:4 für die Lauterstädter schrumpfte.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 38%
des Artikels.

Es fehlen 62%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Tischtennis

Ein bunter Haufen sorgt für Optimismus

Tischtennis, 2. Bundesliga: Der TTC Frickenhausen startet am Samstag in Passau mit einem völlig neuen Team in die Saison 2017/18

Die erste Aufgabe hat der TTC Shakehands Frickenhausen gemeistert, nach dem Einzug ins Achtelfinale des DTTB-Pokals beginnt nun aber der richtige Ernst des Lebens: Am Samstag…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten