Tischtennis

Frickenhausen hat das Glück auf seiner Seite

23.03.2017, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Oberliga, Damen: TTC muss sich gewaltig strecken

Die Oberliga-Tischtennis-Spielerinnen des TTC Frickenhausen hatten gegen den TTV Burgstetten ein hartes Stück Arbeit zu verrichten. Am Ende stand ein 8:5-Erfolg des Täles-Quartetts.

Unterschiedlicher hätten die Voraussetzungen für die beiden Teams kaum sein können. Während der TTC bereits den zweiten Tabellenplatz sicher hat und die Saison schon langsam auslaufen lassen kann, ringt der TTV Burgstetten im Abstiegskampf noch um jeden Punkt. „So entwickelte sich doch ein kampfbetontes Spiel“, berichtete TTC-Ersatzspielerin Doris Schmid, die die verletzte und pausierende Mannschaftkapitänin Stephani Sterr vertrat.

Den Grundstein für den Erfolg legte der TTC bereits mit zwei Erfolgen in den beiden Eingangsdoppeln. Eine Überraschung war hier der Sieg von Ersatz- und Bezirksligaspielerin Schmid, die an der Seite von Lisa Leopold das Duo Ines Marquardt/Elke Anders in vier Sätzen niederhalten konnte. „Sie hat damit wieder einmal einen wichtigen Beitrag geliefert“, lobte Sterr, die ihr Team von der Coachingbank aus unterstützte.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 37%
des Artikels.

Es fehlen 63%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Tischtennis

„Wir sind krasser Außenseiter“

Tischtennis, 2. Bundesliga: Kellerkind TTC Frickenhausen erwartet Spitzenreiter Saarbrücken II

Blickt man auf die Tabelle, scheint die Sache klar zu sein: Letzter gegen Spitzenreiter der Zweiten Tischtennis-Bundesliga. Wenn am Sonntag, 15. Oktober, der TTC Shakehands Frickenhausen um 15 Uhr den 1. FC…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten