Tischtennis

„Distanz hilft in schwierigen Situationen“

13.08.2015, Von Michael Oehler und Kai-Uwe Krohmer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Interview: Die Tischtennis-Schiedsrichter Melanie Timke und Martin Reinauer über ihren Job an der Platte, Karrierechancen und den Umgang mit englischsprachigen Profis

Selbst viele aktive Tischtennisspieler wissen nicht, wofür es sie gibt. Sie stehen wesentlich weniger im Fokus als ihre Pendants aus dem Fußball und doch leisten sie einen wichtigen Anteil zum reibungslosen Ablauf vieler Matches: die Tischtennisschiedsrichter. Stellvertretend für die 14 aktiven Unparteiischen im Bezirk Esslingen geben Martin Reinauer (TTF Neuhausen) und Melanie Timke (TSV Sielmingen) einen Einblick in ihre Arbeit an der Tischtennis-Platte.

Hallo Frau Timke, hallo Herr Reinauer. Um ein bisschen Licht ins Dunkel zu bringen: Was sind denn eigentlich Ihre Aufgaben als Schiedsrichter?

Das „Halbwissen“ auf solide Füße gestellt: Melanie Timke. Foto: Arnold

Reinauer: Bei den Aufgaben eines Schiedsrichters muss man zwischen dem Oberschiedsrichter (OSR) und dem Schiedsrichter am Tisch (SRaT) unterschieden.

Und was ist der Unterschied?

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 12%
des Artikels.

Es fehlen 88%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Tischtennis

„Wir sind krasser Außenseiter“

Tischtennis, 2. Bundesliga: Kellerkind TTC Frickenhausen erwartet Spitzenreiter Saarbrücken II

Blickt man auf die Tabelle, scheint die Sache klar zu sein: Letzter gegen Spitzenreiter der Zweiten Tischtennis-Bundesliga. Wenn am Sonntag, 15. Oktober, der TTC Shakehands Frickenhausen um 15 Uhr den 1. FC…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten