Radsport

Zufriedenstellendes Debüt

12.04.2016, Von Erhard Goller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Christian Pfäffle landet bei seinem Einstand in der Elite-Bundesliga auf Rang 27

Die Konkurrenz war Weltklasse, dementsprechend zufrieden konnte Christian Pfäffle sein: Der Neuffener Mountainbiker belegte in Bad Säckingen bei seinem Einstand in die Elite-Bundesliga einen starken 27. Platz. Im U23-Rennen schaffte es Luca Schwarzbauer nach einem Defekt auf Rang 15.

Der Akku war leer: Christian Pfäffle musste am Berg abreißen lassen. Foto: Küstenbrück

Die Punkteränge hat Christian Pfäffle knapp verpasst, doch es war auch nicht damit zu rechnen gewesen, dass es der 22-Jährige in seinem ersten Elite-Bundesliga-Rennen und dazu noch in einem dermaßen stark besetzten Feld unter die besten 25 schafft. Weit davon entfernt war er aber nicht.

„Am Anfang war es schwer, da war es turbulent im Feld. Aber dann hat mich Moritz Milatz mitgenommen“, erzählte Pfäffle. Der Ex-Europameister aus Freiburg war von einem Sturz in der Startphase aufgehalten worden und versuchte sich nach vorne zu arbeiten. Es gelang zwar nicht wie gewünscht, doch das ermöglichte Pfäffle, dran zu bleiben.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 42%
des Artikels.

Es fehlen 58%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Radsport

Fünf fahren nach Frankreich

Mountainbike

Seit dem letzten LBS-Cup in Oberlengenhardt ist es amtlich: Mit Lara Böhm, Theo Hossinger, Marlon Wilken und Alexa Fuchs sind gleich drei U 13-Fahrer und eine U 15-Fahrerin des SV Reudern vom Nachwuchsbundestrainer Thomas Freienstein für die TFJV in Frankreich vom 1. bis 4. August in Morzine Avoriaz…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten