Radsport

Wahl im Team ganz vorn Mountainbike

06.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbiker Dennis Wahl vom SV Reudern sicherte sich beim achten Sauheld Cup in Mehrstetten gemeinsam mit seinem Teamkameraden, dem Braunsbacher Noah Neff, den ersten Platz in der Gesamtwertung.

Bei diesem Rennen wurde abwechselnd im Zweierteam gefahren. Die Rundstrecke war etwa 3,5 Kilometer lang mit 100 Höhenmetern pro Durchfahrt. Wahl und Neff gingen in der Wertungsklasse Jugend (Jahrgang 2000/01) an den Start. Neff gab den Startfahrer und konnte nach der ersten Runde auf Platz drei liegend an Wahl übergeben, welcher eine extrem schnelle Runde hinlegte und als Führender des Gesamtfeldes (insgesamt waren 113 Teams im Rennen) wieder übergab.

Diese Führung gaben die beiden bis zum Ende des Rennens nicht mehr ab. Nach zwei Stunden Fahrzeit ging Wahl in die neunte und letzte Runde. Die schnellste an diesem Abend fuhr Felix Ritzinger (U 23-Staatsmeister aus Österreich). Wahl verbuchte – lediglich zehn Sekunden langsamer als Ritzinger – die zweitschnellste Rundenzeit. Er und sein Teamkamerad waren somit nicht nur Erste in ihrer Altersklasse, sondern auch in der Gesamtwertung ganz oben auf dem Podest und durften überraschend den Wanderpokal in Empfang nehmen. chw

Radsport

Und plötzlich zwickt das Knie

Mountainbike: Alles lief bestens, jetzt wirft eine Verletzung Weltcup-Fahrer Christian Pfäffle unmittelbar vor Saisonbeginn aus der Bahn

Die Entwicklung von Weltcup-Mountainbiker Christian Pfäffle zeigte zuletzt steil nach oben. Plötzlich will das Knie nicht mehr und der Neuffener steht vor dem…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten