Radsport

Medaillen sind zum Greifen nah

15.07.2016, Von Erhard Goller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Pfäffle, Schwarzbauer und Reuderns Nachwuchfahrer reisen mit mächtig Selbstbewusstsein zur DM in Wombach

Am Ende von drei wichtigen Wochen stehen für die Mountainbiker am Wochenende die Deutschen Meisterschaften in Wombach auf dem Programm. Christian Pfäffle und Luca Schwarzbauer haben in der Elite und der U 23 Medaillenchancen, auch beim SV Reudern finden sich unter neun Sportlern von der U 19 bis zur U 15 mögliche Podiumsaspiranten.

„Ich habe nichts zu verlieren“: Der Neuffener Mountainbiker Christian Pfäffle kann bei den Deutschen Meisterschaften ohne Druck an den Start gehen und rechnet sich daher einiges aus. Foto: Küstenbrück

Vor der Saison hätte kaum jemand damit gerechnet, dass Christian Pfäffle bei den Deutschen Meisterschaften zu den Medaillenkandidaten zählen würde. Doch der Neuffener hat nach zwei schwierigen Jahren in der U 23 im ersten Elite-Jahr seine Leistungskurve wieder nach oben gedreht und abgesehen von der Deutschen Sprint-Meisterschaft im Jahr 2016 in keinem einzigen Rennen eine Enttäuschung erlebt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 31%
des Artikels.

Es fehlen 69%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Radsport

Keine Chance gegen die Weltelite

Radball: Beim Weltcup in Wendlingen belegen die Lokalmatadoren Platz neun – Frank Schmid beendet Laufbahn – Viel Lob für RSV

Artistische Einlagen, verbissen geführte Zweikämpfe, herrliche Tore – dies alles bot der Weltcup im Radball am Samstag beim RSV Wendlingen. Eine Überraschung gab’s auch: Die…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten