Anzeige

Radsport

Fünf fahren nach Frankreich

17.07.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike

Marlon Wilken, Lara Böhm und Theo Hossinger vom SV Reudern freuen sich über ihre Nationalmannschaftsnominierung. Foto: Privat

Seit dem letzten LBS-Cup in Oberlengenhardt ist es amtlich: Mit Lara Böhm, Theo Hossinger, Marlon Wilken und Alexa Fuchs sind gleich drei U 13-Fahrer und eine U 15-Fahrerin des SV Reudern vom Nachwuchsbundestrainer Thomas Freienstein für die TFJV in Frankreich vom 1. bis 4. August in Morzine Avoriaz südlich des Genfer Sees nominiert worden. Dort werden sie mit weiteren U 13-, U 15- und U 17-Fahrern in den Disziplinen Staffel, Cross Country, Downhill und Trial teilnehmen. Alle vier wurden aufgrund ihrer hervorragenden Resultate in den vorangegangenen Sichtungsrennen in Hausach, Böhringen, Waibstadt und Oberlengenhardt nominiert und fahren mit dem deutschen Nationalteam nach Frankreich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 60% des Artikels.

Es fehlen 40%



Anzeige

Radsport

Alles riskiert und alles verloren

Kunstradfahren: Moritz Herbst patzt beim Finale der Deutschen Meisterschaft und wird nur Vierter

Am Wochenende wurde die Deutsche Meisterschaft der Elite im Hallenradsport in Neresheim ausgetragen. Mit dabei war auch Moritz Herbst vom RSV Wendlingen, der im Einerkunstfahren der Männer an seine zuletzt…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten