Radsport

Einiges geboten zum 25-jährigen Bestehen

26.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike

Am morgigen Sonntag steigen die Baden-Württembergische Meisterschaft im Mountainbike und der sechste und letzte Lauf der württembergischen Rennserie Alb-Gold-Juniors-Cup auf dem Neuffener Sportgelände Spadelsberg.

Zum 25-jährigen Bestehen der Mountainbike-Abteilung des TB Neuffen wird bei den Rennen in den Klassen U 13 bis Elite für die Lizenzfahrer der Baden-Württembergische Meister in der Disziplin Cross Country ermittelt.

Ab 9 Uhr dürfen sich Hobby- und Lizenzfahrer der Klassen U 13 und U 15 im Kombinationswettkampf messen und für die Klassen U 17 bis Elite gilt es, eine anspruchsvolle Cross-Country-Strecke zu bewältigen. Das Rahmenprogramm bestreiten wie üblich die Jahrgänge der jüngeren Altersklassen U 7 (Powerflitzer), U 9 und U 11. Gestartet wird morgens mit den Cross-Country-Rennen für die Klassen U 17 bis Elite. Parallel dazu absolvieren die Klassen U 9 bis U 15 jeweils einen Trial-Parcours, in dem auch Technik und Geschicklichkeit gefordert sind.

Kurz nach der Mittagspause werden die Powerflitzer auf die Strecke geschickt. Danach finden dann die Cross-Country-Rennen der jüngeren Jahrgänge statt. Nach Abschluss der jeweiligen Rennen werden die Sieger und Platzierten der Tageswertung, der Baden-Württembergischen Meisterschaft, sowie der Gesamtwertung des Alb-Gold-Juniors-Cup 2015 geehrt.

Meldungen sind am Renntag noch bis eine Stunde vor Rennbeginn möglich. Weitere Einzelheiten finden sich unter www.tb-neuffen.de im Internet. maj

Radsport

Comeback mit klarer Aufwärtstendenz

Kunstrad: Moritz Herbst von Gastgeber RSV Wendlingen erzielt bei der zehnten Auflage des Winterpokals die Tageshöchstwertung

In der zehnten Auflage richtete der RSV Wendlingen am vergangenen Sonntag seinen „Winterpokal“ in heimischer Halle aus und eröffnete damit die neue Kunstradsportsaison. Sportler…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten