Leichtathletik

Steigende Tendenz

08.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: 60. Bühlbergfest

Am Sonntag, 17. Juli, steigt zum 60. Mal das Bühlbergfestes. Es werden wieder Sportler aus nah und fern auf dem Bühl erwartet.

In den vergangenen Jahren haben sich die Teilnehmerzahlen zwischen 300 und 400 eingependelt, wobei eine leicht steigende Tendenz zu erkennen ist. Infolgedessen kann Ausrichter TV Unterlenningen auch 2016 mit ungefähr der gleichen Teilnehmerzahl rechnen. In diesem Jahr beginnt das Bühl-Bergfest um 9.30 Uhr mit den Dreikämpfen der männlichen und weiblichen Aktiven und den Altersklassen. Eine Stunde später stehen dann die Dreikämpfe der männlichen und weiblichen Jugendklassen U 16 bis U 20 auf dem Programm. Ab 11 Uhr starten die Dreikämpfe der männlichen und weiblichen Jugend U 14. Ab 12 Uhr wird das Bühl-Bergfest mit den Dreikämpfen der männlichen und weiblichen Schüler U 10 und U 12 sowie mit den leichtathletischen Einzelkämpfen fortgesetzt. Einzelwettbewerbe können im Hoch- und im Weitsprung, im Kugel- und Steinstoßen, im Diskus- und Speerwurf absolviert werden. Mehr Infos gibt’s im Internet unter www.tv-unterlenningen.de. Meldeschluss ist der 13. Juli. pm

Leichtathletik

Bloß zehn Sekunden fehlen

Leichtathletik: Lukas Eisele wird bei der Deutschen Crosslauf-Meisterschaft in Löningen Elfter

Nach einem chaotischen Start lief Alexander Niemela von der LG Teck bei den deutschen Crosslaufmeisterschaften im niedersächsischen Löningen sein bestes Rennen und kam prompt mit dem vorderen Läuferpulk ins…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten