Anzeige

Leichtathletik

Medaillen im Visier

04.08.2017, Von Martin Moll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: U20- und U18-DM

Am Wochenende steigen in Ulm die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften der Altersklassen U 20 und U 18. Der Leichtathletikkreis Esslingen mit seinen insgesamt zwölf Startern ist nicht chancenlos. Zwei bis drei Medaillen dürften drin sein.

Nach seiner Bronzemedaille im Zehnkampf bei der U18-WM in Nairobi geht Leo Neugebauer von der LG Leinfelden-Echterdingen im Weitsprung an den Start. Mit seinen dort erzielten 7,25 Metern liegt Neugebauer an vierter Position in der Meldeliste. Julian Corucle (VfL Kirchheim) müsste hingegen über 100 Meter (Jahresbestzeit 11,12 Sekunden) schon deutlich unter elf Sekunden laufen, um in den Endlauf zu kommen. Bei der U 20 könnte Tobias Ferreira (LG Filder) über 800 Meter mit einer Jahresbestleistung von 1.52,00 Minuten in die Medaillenränge vorstoßen. Dafür müsste sich der Nellinger aber noch um rund eine Sekunde steigern. Im vergangenen Jahr wurde Ferreira bei der U 18 Fünfter. Mit der besten Weite aller Starterinnen im Dreisprung der weiblichen U 20 ist Leonie Neumann (LG Filder) gemeldet. Sollte die aus Scharnhausen stammende 19-Jährige an ihre Bestleistung von 12,84 Meter heran kommen, könnte es für den Deutschen Meistertitel reichen. Voriges Jahr landete Neumann auf dem dritten Platz.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 63%
des Artikels.

Es fehlen 37%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Leichtathletik

18 Sekunden fehlen

Leichtathletik: Streckenrekord des 29. Käppelelaufs verpasst

Der Zuspruch konnte sich trotz morgendlichen Regens dann doch noch sehen lassen. 189 Läufer und Walker waren beim 29. Käppelelauf am Start.

„Uns war klar, dass aufgrund der zwei Feiertage weniger Läufer kommen werden, wir sind dennoch überrascht, dass…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten