Leichtathletik

Lea Riedel erzielt Kreisrekord im Kugelstoßen

28.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Rahmen der Regionalmeisterschaften der U 16 und U 14 in Nellingen fand ein Einlagewettbewerb im Kugelstoßen der weiblichen U 18 statt. In diesem gelang Lea Riedel von der LG Filder/Nellingen mit 16,37 Meter ein neuer Kreisrekord. Die Esslingerin, die sich an die Drehstoßtechnik umgewöhnt hat, blieb gleich vier Mal über ihrer alten Bestmarke von 15,72 Meter und liegt nun an Position fünf der aktuellen deutschen Rangliste. Diese wird angeführt von Jule Steuer (SC Magdeburg) mit 17,97 Meter. In der europäischen Bestenliste liegt die 17-Jährige auf dem zehnten Rang. mm/Foto: Görlitz

Leichtathletik

Bloß zehn Sekunden fehlen

Leichtathletik: Lukas Eisele wird bei der Deutschen Crosslauf-Meisterschaft in Löningen Elfter

Nach einem chaotischen Start lief Alexander Niemela von der LG Teck bei den deutschen Crosslaufmeisterschaften im niedersächsischen Löningen sein bestes Rennen und kam prompt mit dem vorderen Läuferpulk ins…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten