Leichtathletik

Hitzealarm dezimiert das Teilnehmerfeld

08.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik

Denis Bäuerle und Sabine Henzler hießen die großen Gewinner bei der 17. Auflage des Wendlinger AlfredKleefeldt-Gedächtnislaufs.

Eingebettet in die Sportwoche des TSV Wendlingen konnte der Alfred-Kleefeldt-Lauf, benannt nach dem früh verstorbenen mehrfachen Deutschen Meister über 5000 Meter, in diesem Jahr nur mit einem dezimierten Teilnehmerfeld ausgetragen werden.

Aufgrund der enormen Temperaturen hatten viele Abstand davon genommen, am Lauf teilzunehmen. Außerdem waren die Veranstalter wegen einer Hitzewarnung des Gesundheitsamts gezwungen, die Schüler- und Jugendläufe abzusagen. Für den Hauptlauf hatten die Wendlinger vorsorglich zusätzliche Trinkstationen eingerichtet, wo sich die 22 Teilnehmer zwischendurch erfrischen konnten.

Somit gab es am Abend nur das Highlight des 6100-Meter-Laufes rund um das Wendlinger Sportgelände Im Speck. Starter Bernd Mahle schickte die Läufer auf die Strecke. Abteilungsleiter Bernd Baumann moderierte den Lauf für die Zuschauer und Joachim Schubert bildete auf dem Fahrrad die Vorhut für das Teilnehmerfeld. Die restlichen Helfer des TSV Wendlingen waren als Streckenposten oder bei der Verpflegung eingeteilt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 46%
des Artikels.

Es fehlen 54%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Leichtathletik