Handball

Viele Auf und Ab, wieder keine Punkte

27.09.2016, Von Wolfgang Stoll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: TSV Wolfschlugen geht beim 25:29 gegen den TV Weilstetten am Ende die Kraft aus

Trotz mehrerer Führungen wieder keine Punkte. Gegen das Württembergliga-Spitzenteam TV Weilstetten musste sich Absteiger TSV Wolfschlugen letztlich 25:29 (11:8) geschlagen geben. Was die „Hexenbanner“ positiv stimmen dürfte: Es war eine deutliche Leistungssteigerungen gegenüber der Niederlage eine Woche zuvor in Steinheim zu verzeichnen.

Florian Falk (mit Ball) eröffnete das Wolfschlüger Trefferkonto. Foto: Balz

Die Möglichkeiten waren zweifelsohne da. Allerdings kassierten die Wolfschlüger zu viele Zeitstrafen, nämlich fünf mehr als der Gegner, was zusätzliche Kraft kostete – genauso wie die fehlenden Alternativen beziehungsweise Wechselmöglichkeiten. Ein Indiz dafür war, dass die Gastgeber das Spiel erst am Ende aus der Hand geben mussten. Zeitweise zeigte die Mannschaft von Trainer Benjamin Brack eine tadellose Vorstellung in der Abwehr. Allerdings wurden dann auch zu oft die Ballgewinne wieder kläglich verschenkt und durch technische Fehler abgegeben.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 29%
des Artikels.

Es fehlen 71%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

Die Wundertüte der Liga kommt

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen empfängt morgen den unberechenbaren Neuling Hannover-Badenstedt

Zum Hinrundenausklang wartet auf die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen morgen (19.30 Uhr) noch einmal eine richtige Herausforderung. Die HSG Hannover-Badenstedt gibt ihre…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten