Anzeige

Handball

Primus will Abwärtstrend stoppen

21.11.2014, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: Wolfschlugen erwartet Biberach zum Hit – TBN in Wangen

Was ist bloß los mit den Handballfrauen des TSV Wolfschlugen? Nach sechs Siegen in Folge setzte es zuletzt zwei Niederlagen in der Württembergliga Süd. Der Abwärtstrend soll am Sonntag (17 Uhr) im Hit gegen Verfolger TG Biberach gestoppt werden.

Der TB Neuffen, der am vergangenen Wochenende eine völlig unnötige Heimniederlage gegen den Tabellenvorletzten SG Kuchen/Gingen hinnehmen musste, hofft auf Wiedergutmachung am Samstag (18 Uhr) bei der MTG Wangen. Trainer Uli von Petersenn las seiner Mannschaft am Dienstag die Leviten und traut ihr nun im Allgäu eine bessere Leistung als zuletzt zu.

Trotz der beiden letzten Pleiten führt der TSV Wolfschlugen immer noch die Tabelle an. Die „Hexenbanner“ haben 12:4 Punkte auf ihrem Konto. Dahinter folgen die SG Ober-/Unterhausen (12:6) und die TG Biberach (10:4). „Die TG hat zurzeit einen guten Lauf“, weiß TSVW-Trainer Thorsten Findeis, „das wird am Sonntagabend eine ganz schwere Aufgabe.“ Zumal die anderen Teams jetzt wissen, dass seine Schützlinge durchaus schlagbar sind.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 32%
des Artikels.

Es fehlen 68%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

Die Angst schleicht sich in die Köpfe

Handball, 2. Bundesliga, Frauen: Die TGN macht bei der 25:31-Heimpleite gegen die FSG Waiblingen/Korb haarsträubende Fehler

Die Verunsicherung greift bei den Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen immer mehr um sich. Im Derby gegen die FSG Waiblingen/Korb wurde dies am Samstagabend überdeutlich.…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten