Handball

Nach der Pause aufgetrumpft

03.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga, Frauen

Nach holprigen 30 Minuten überrollten die Württembergliga-Handballerinnen des TSV Wolfschlugen die SG Hofen/Hüttlingen in der zweiten Halbzeit mit beeindruckendem Tempospiel und siegten 33:21 (12:9). Die kämpferisch starken Gastgeber waren zu Beginn stets gefährlich und erarbeiteten sich einige Treffer, die ein Absetzen auf mehr als drei Tore verhinderten.

Ein geblockter Ball, der der Angreiferin direkt in die Arme fiel und ein Abpraller ließen die TSV-Abwehr beim 1:0 schlecht aussehen. Drei Tore über die rechte Angriffsseite, eine Zwei-Minuten-Strafe für Hofen, zwei schnelle Angriffe und ein Treffer vom Kreis sorgten dann für eine Vier-Tore-Führung der Gäste (2:6). Zwar blieb Wolfschlugen tonangebend, verpasste es aber, die Führung auszubauen. Pech im Torabschluss und technische Fehler ließen die „Hexenbanner“-Mädels in dieser Phase Lehrgeld zahlen. Durch die sicher stehende Abwehr und einen parierten Strafwurf von Brändle wurde der knappe Vorsprung gehalten werden.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 32%
des Artikels.

Es fehlen 68%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball