Anzeige

Handball

„Mit dem Kopf präsent sein“

17.04.2015, Von Jürgen Sigel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, 3. Liga Süd, Frauen: TGN ist in Waiblingen gefordert

Eine anspruchsvolle Aufgabe wartet am Sonntag auf Spitzenreiter TG Nürtingen. Um 17 Uhr gibt die TGN ihre Visitenkarte bei der SG VfL Waiblingen in der Waiblinger Rundsporthalle ab und ist als bereits feststehender Meister sicher eine begehrte Beute zur Ehrenrettung der Gastgeberinnen.

Lange Zeit galt der VfL Waiblingen als Hauptkonkurrent für die TG Nürtingen im Rennen um die Tabellenspitze. Nicht nur die deftige Niederlage im Hinspiel in Nürtingen, sondern auch einige unerwartete Stolperer der SG warfen die Waiblingerinnen aber zurück. Dass mit dem VfL aber jederzeit zu rechnen ist, das machen einige andere Spielergebnisse deutlich. Zum einen gelang unlängst ein Sieg über den Zweiten Ketsch und mit einem Aufgebot von nur sieben Feldspielerinnen bezwang Waiblingen danach den HCD Gröbenzell in eigener Halle und wahrte damit zumindest die Chance, den dritten Tabellenplatz bis zum Saisonende zu behalten.

Nach einem Spiel Sperre wegen einer Roten Karte gegen Gröbenzell ist Rückraumspielerin Zofia Fialekova gegen die TG Nürtingen wieder spielberechtigt. Doch nicht nur Fialekova ist zu beachten. „Ich rechne damit, dass auch die lange Zeit verletzte Pilekova gegen uns mit dabei sein wird“, rechnet TGN-Trainer Stefan Eidt mit hartnäckigem Widerstand, „es wird auf jeden Fall eine heiße Nummer für uns.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Anzeige

Handball

Weihnachten als nächstes Ziel

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen trifft im zweiten Heimspiel auf Lieblingsgegner SV Werder Bremen

Das Warten hat ein Ende. Morgen (19.30 Uhr) bestreiten die Handballerinnen der TG Nürtingen mal wieder ein Heimspiel. Es ist am neunten Spieltag nach über zwei Monaten erst das zweite in…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten