Handball

Ein Talent mit großer Zukunft

30.04.2016, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: DHB ist auf die 14 Jahre alte Kreisläuferin Tamara Andreas vom TSV Wolfschlugen aufmerksam geworden

„Das war schon ein ganz besonderes Erlebnis“, sagt Tamara Andreas. Das 14 Jahre alte Talent des TSV Wolfschlugen war vor Kurzem zu einem Lehrgang des Deutschen Handball-Bundes (DHB) eingeladen. Vier Tage lang trainierte sie in der Sportschule Kienbaum, 40 Kilometer östlich von Berlin gelegen, unter der Leitung von Frank Hamann und Nico Kiener.

Zurzeit läuft’s wie von alleine bei der Wolfschlügerin Tamara Andreas. Foto: Balz

Die beiden Trainer schätzen das Durchsetzungsvermögen der Kreisläuferin, die große Ziele und eine große Zukunft vor sich hat. Tamara Andreas will einmal in der Bundesliga wie ihr Vorbild Julia Behnke von der TuS Metzingen auf Torjagd gehen. Und sie träumt davon, irgendwann das Nationaltrikot mit dem Bundesadler zu tragen. Damit diese Wünsche nicht wie Luftballons platzen, trainiert sie drei- bis viermal pro Woche und läuft am Wochenende sowohl in der B- als auch in der A-Jugend der „Hexenbanner“ auf.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 34%
des Artikels.

Es fehlen 66%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

Nur keinen Druck machen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann ihre tolle Saison morgen bei der HSG Hannover-Badenstedt krönen

Die Taktik von Trainer Stefan Eidt ist klar. Ja keinen Druck auf seine Spielerinnen machen, lautet sie. Auch vor der letzten Partie der Saison 16/17 ist das so. Bei der HSG…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten