Fussball

WFV-Pläne schlagen weiter hohe Wellen

30.06.2016, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Trotz der letzten EM-Achtelfinalspiele kamen fast 100 Vereinsvertreter zur Bezirkspokal-Auslosung nach Albershausen

Die vom Württembergischen Fußballverband (WFV) geplante Spielklassenreform könnte sich zu einer Gebietsstrukturreform auswachsen. Deshalb schlagen die Pläne weiter hohe Wellen. Auch im Bezirk Neckar-Fils, der ursprünglich davon nicht betroffen schien, rumort es jetzt. Bei der Auslosung der Qualifikation und der ersten beiden Runden des Bezirkspokals sprachen sich die Bezirksfunktionäre genauso dagegen aus wie die rund 100 Vereinsvertreter.

Der Bezirksvorsitzende Karl Stradinger präsentiert in Albershausen die Bezirkspokal-Paarungen, die sein Enkel Ardian dem Lostopf entlockt hat. Foto: Keim

Nein, der Termin für die Pokalauslosung war alles andere als günstig gewählt. Ausgerechnet am Tag der letzten Achtelfinalspiele der EM in Frankreich bat der Bezirk zum alljährlichen öffentlichen Los-Prozedere. Klar, dass vor dem Beginn heiße Diskussionen geführt wurden, schließlich spielte gerade Italien gegen Spanien und danach folgte der Hammer der Isländer gegen England. Nicht zuletzt deshalb war die Halle auch nicht ganz so voll wie im Jahr zuvor. Fast 100 Vereinsvertreter hatten dennoch den Weg nach Albershausen gefunden.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Der Spaß soll am Ende über allem stehen

Der TV Unterboihingen bot in Kooperation mit der Fußballschule des VfB Stuttgart 64 Kindern im Alter von sieben bis 14 Jahren die Möglichkeit, einmal zu trainieren wie die Profis. Dabei standen eine Vielzahl verschiedener Übungen auf dem Programm: Dribblings, Pass-Spiel, Flanken, Spiele 3:3 oder 4:4. Torschüsse aber auch koordinative Einheiten…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten