Fussball

Traumtor vor einer Traumkulisse

19.06.2017, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Relegation: Der TSV Raidwangen schafft gegen kampfstarke Linsenhöfer mit 5:2 nach Verlängerung den Klassenverbleib

Was für ein Jubel beim TSV Raidwangen. Die „Roigl“ haben mit einem 5:2-Sieg nach Verlängerung im entscheidenden Relegationsspiel zur Kreisliga A 2 gegen den großartig kämpfenden B 5-Vizemeister TSV Linsenhofen vor über 1100 Zuschauern in Neuenhaus den Klassenverbleib perfekt gemacht. „Jetzt ist alles gut“, war TSVR-Trainer Werner Achtzehner überglücklich. Sein Gegenüber Carlo Greco haderte derweil mit dem bitteren Ende, doch er war genauso stolz auf sein Team wie Achtzehner.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 9%
des Artikels.

Es fehlen 91%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Intensiver Kampf plus Wadenkrampf

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Aufsteiger Frickenhausen zeigt beim 1:1 gegen Heiningen, dass das Team der neuen Liga gewachsen ist

Die Fußballer des FC Frickenhausen haben am vergangenen Samstag zum Wiedereinstieg in die Landesliga eine respektable Vorstellung abgeliefert und dem Titelfavoriten FC…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten