Anzeige

Fussball

Rückrunde gibt Auftrieb

17.07.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B 6: Unterlenningen korrigiert „Betriebsunfall“

Der TV Unterlenningen ist zurück in der Kreisliga A. Nur ein Jahr nach dem bitteren Abstieg in der Relegation setzte sich das Team der beiden Trainer Timo Stümpflen und Yusuf Cetinkaya letztlich souverän mit acht Zählern Vorsprung vor der TG Kirchheim durch. Der TSV Beuren setzt derweil voll auf die neue Saison.

Eine klare Sache war das Derby zwischen dem VfB Neuffen II (rechts Kevin Federschmid) und dem TSV Beuren (links Robert Braun). Die Beurener gewannen auf dem Spadelsberg mit 6:1. Foto: Just

Lange Zeit marschierten der TVU und die TGK Kopf an Kopf Richtung Ziel, erst am viertletzten Spieltag neigte sich die Waage auf die Seite der Kicker vom Bühl. Die machten dann eine Woche später beim 2:2 in Kirchheim endgültig ihr Meisterstück. An der Vorentscheidung im Titelrennen maßgeblich beteiligt war die zweitbeste Rückrundenmannschaft, der TSV Beuren. Nur eine einzige Niederlage kassierten die Jungs der Trainer Ayhan Mutlu und Mark Harter beim 3:5 gegen den TSV Owen und wurden am Ende Vierter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 60% des Artikels.

Es fehlen 40%



Anzeige

Fußball

Oberensinger zeigen ihre zwei Gesichter

Fußball-Landesliga, Staffel 2: TSV dreht nach der Pause auf und schrammt im Spitzenspiel noch knapp am Sieg vorbei

Spannende und abwechslungsreiche Fußballkost bot das Landesligaspitzenspiel zwischen dem Vierten TSV Oberensingen und dem Zweiten TSGV Waldstetten den 230 Zuschauern in den Oberensinger…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten