Anzeige

Fussball

Kreisvereine gut im Geschäft

20.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Vorrunde der Hallen-Bezirksmeisterschaft der Frauen

Bei der Vorrunde der Hallen-Bezirksmeisterschaft der Frauen in Salach qualifizierten sich sowohl der TSV Neckartailfingen als auch die SGM Wendlingen/Ötlingen II für die Endrunde Anfang Januar in Wendlingen. Der TSVN gewann das Duell mit 1:0. Foto: Nickisch

18 Mannschaften versuchten sich am Sonntag bei der Vorrunde der Hallen-Bezirksmeisterschaft der Frauen in der Staufeneckhalle in Salach für die Bezirksendrunde Anfang Januar in Wendlingen zu qualifizieren. Es waren überaus faire Spiele, die die Mannschaften den ganzen Tag über boten, wobei die sehr gut leitenden Schiedsrichter auch ihre Teil dazu beitrugen, genauso wie Ausrichter TSG Salach, die mit ihrem bewährten Hallenteam für ein gutes Klima sorgten.

Dabei verlief der Spieltag für der Kreisvereine fast optimal, schafften doch fünf der sechs Teams den Sprung in die Endrunde. Lediglich der VfB Neuffen blieb – wie schon im Vorjahr – auf der Strecke. Dafür schaffte es der Gastgeber der Endrunde, TSV Wendlingen, mit beiden Teams in die finale Runde. Allerdings dürfen alle qualifizierten Teams beim Finale noch eine Schippe drauflegen, schaffte doch keine Mannschaft, die Vorrunde als Gruppensieger zu beenden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Anzeige

Fußball