Fussball

Kein Geburtstagsgeschenk

31.08.2015, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Beim 0:3 gegen Dorfmerkingen zeigt der TSV Köngen zwei Gesichter

Eine Halbzeit hui, eine Halbzeit pfui. Der TSV Köngen verlor nach einer bärenstarken ersten Hälfte gegen die SF Dorfmerkingen mit 0:2 und ist nun Tabellenletzter. Mit dem erhofften Geburtstagsgeschenk in Form von drei Punkten für den Sportlichen Leiter Joachim Dienelt, der gestern 56 Jahre alt geworden ist, wurde es also nichts.

Nach einer bockstarken ersten Halbzeit ging der TSV Köngen (vorne Mustafa Baykara) gegen Dorfmerkingen zu Boden. Foto: Just

Vom Anpfiff weg entwickelte sich „trotz der tropischen Temperaturen ein flottes Spiel auf sehr gutem Landesliga-Niveau“, war Geburtstagskind Dienelt mit dem ersten Durchgang hoch zufrieden. Auf Tore warteten die rund 150 Zuschauer im ersten Abschnitt allerdings vergebens. Die Dorfmerkinger traten laut Dienelt zwar auf wie ein Spitzenteam, waren immer gefährlich durch die schnellen Spitzen Florian Wille und Daniel Nietzer. Aber die anfängliche Dominanz brachte lediglich einige Freistöße ein, die allesamt ohne Wirkung verpufften.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Der FV 09 II kommt böse unter die Räder

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: 2:10 gegen Catania Kirchheim – Erste Niederlage für Schlaitdorf – Grafenberg behält seine weiße Weste

A2-Klassenprimus TSV Grafenberg war auch im sechsten Spiel nicht zu bezwingen und gewann beim TSV Altdorf souverän mit 4:1. Dagegen mussten die Schlaitdorfer Germanen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten