Fussball

Der gegenseitige Respekt ist groß

31.03.2017, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Der TSV Grötzingen empfängt übermorgen im Spitzenspiel den TSV Grafenberg

Im Aichtal steigt am Sonntag der Hit des 22. Spieltages: Der heimstarke Tabellenvierte TSV Grötzingen empfängt den Tabellendritten TSV Grafenberg. Die Gäste kommen mit der Empfehlung von vier Siegen als erfolgreichstes Team der A 2 im Jahr 2017 in den Aichbachwasen.

Nach der Auftaktniederlage 2017 gegen den TV Neidlingen hat der TSV Grötzingen aus den letzten drei Spielen sieben Punkte geholt und sich auf Platz vier vorgearbeitet. „Im Hinspiel in Grafenberg sind wir mächtig unter die Räder gekommen, dies sollte diesmal nicht geschehen“, erinnert sich Grötzingens Abteilungsleiter Olav Sieber nur ungern an die 1:6-Packung vom 18. September. „Es ist eine geschlossene Mannschaftsleistung erforderlich“, fordert Sieber, der Respekt vor den gefährlichen Gästeangreifern Carmello Sessa und Frieder Geiger hat. Bei den Gastgebern fällt Spielertrainer Timo Bezirgianidis verletzt aus, was die Aufgabe nicht leichter macht.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 26%
des Artikels.

Es fehlen 74%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Woche für Woche Fortschritte

Landesliga, Staffel 2: Der FV 09 Nürtingen möchte den Klassenverbleib früher klarmachen als in den Vorjahren

Zweimal musste der FV 09 Nürtingen in den letzten beiden Spielzeiten fast bis zum Schluss zittern, ehe der Klassenverbleib eingetütet war. Jetzt, nach der „Ära Teufel“, ist das Ziel das gleiche.…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten