Fussball

Achter Sieg des TSVH

26.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 1

Achtes Spiel, achter Sieg: Der TSV Harthausen zieht weiter einsam seine Kreise an der Tabellenspitze. Gestern war im Eberhard-Bauer-Stadion die zweite Garde des SV 1845 Esslingen beim 0:5 das Opfer der Gavranovic-Truppe. Von den Verfolgern allerdings ließ nur Sirnau II beim 2:2 gegen Oberesslingen/Zell II Federn. Mit dem 3:1 in Deizisau kletterte die RSK-Zweite auf Platz zwei, der SV Mettingen machte mit dem 2:1 in Aichwald drei Plätze gut und rangiert jetzt auf dem vierten Rang.

SV 1845 Esslingen II – TSV Harthausen 0:5

„Wir wussten ja, was auf uns zukommt, das war eine Nummer zu groß für die Jungs“, ließ Esslingens Wolfgang Walter wissen. Bereits nach fünf Zeigerumdrehungen nahm das Unheil für die Kreisstädter seinen Lauf, als Dennis Kattenberg zur Führung der Filderelf einlochte. Der Rest war Harthausens überragendem Torjäger Ramzy Jeff Djan vorbehalten, der dem SVE via Viererpack den Garaus machte (22., 78., 84., 88.).

Fußball

Im Erlengarten muss geerntet werden

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FV 09 will in Bad Boll die Wende einleiten – Köngens Trainer Sinko schielt auf Platz vier

Zehn Spieltage vor Saisonende ist der FV 09 Nürtingen wieder in den Strudel des Abstiegskampfes gerissen worden. „Wir wissen alle um den Ernst der Situation und uns ist bewusst,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten