Fussball

100. Naberner Tor

19.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Das Fernduell an der Spitze zwischen dem SV Nabern und dem TSV Owen geht weiter, beide gewannen am Gründonnerstag ihre Spiele.

SV Nabern – TV Unterlenningen II 8:0

In einer äußerst einseitigen Angelegenheit ohne TVU-Torschuss trafen Dennis Weigand (7.), Rouven Kuch (11., 31.), André Odehnal (36.), der auch mit einem Foulelfmeter an TVU-Keeper Dominik Mutzbauer scheiterte (32.), Kevin Herbert (56., 75.), MarcSchmid (67., Foulelfmeter) und Florian Gall (81.). Schmids Treffer war das 100. SVN-Saisontor.

TSV Owen – VfB Neuffen II 4:2

„Da hatten wir schon wesentlich schlechtere Mannschaften zu Gast, erst zum Schluss ließ der VfB etwas nach“, freute sich Owens Pressewart Harry Streicher über den Dreier. Die Tore markierten Eugen Neustätter (36., 52.), Andreas Carrle (65.) und Yaman Kalintas (68.).

TSV Schlierbach – TSV Ötlingen 1:6

„Wir waren stark ersatzgeschwächt und somit chancenlos“, kommentierte TSVS-Coach Martin Schumacher die Niederlage. Für Ötlingen trafen Tobias Hendel (10., 30., 50.), Marc Laier (65.), Nick Grimm (70.) und Robin Schonske (83.), für den TSVS Tobias Seeberger (82.). kls

Fußball

Intensiver Kampf plus Wadenkrampf

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Aufsteiger Frickenhausen zeigt beim 1:1 gegen Heiningen, dass das Team der neuen Liga gewachsen ist

Die Fußballer des FC Frickenhausen haben am vergangenen Samstag zum Wiedereinstieg in die Landesliga eine respektable Vorstellung abgeliefert und dem Titelfavoriten FC…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten