Anzeige

Basketball

Ein Routinier für die Ritter

11.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, 2. Bundesliga Pro A

Mit Ernest Hassell stößt ein weiterer US-Amerikaner zum Basketball-Zweitligisten VfL Kirchheim Knights. Der 32 Jahre alte Soldat ist in Stuttgart stationiert und soll bei den Kirchheimer Korbjägern für zusätzliche Stabilität sorgen. „Wir haben Ernest im Probetraining kennengelernt. Er hat zwar einige Jahre keinen professionellen Basketball betrieben, wir waren aber positiv überrascht, wie er sich präsentiert hat. Er spielt sehr clever und abgezockt, ist dazu kräftig gebaut und verteidigt stark. Das verlernt man zum Glück nicht so schnell“, erklärt Knights-Coach Michael Mai.

Der 2,01 Meter große Linkshänder wird weiterhin seiner Hauptaufgabe auf der Army Base in Stuttgart-Vaihingen nachgehen, den Rittern aber bei den Abendeinheiten und bei allen Spielen zur Verfügung stehen. „Ernest sorgt für weitere Entlastung unter den Körben. Wir freuen uns sehr, dass wir mit ihm einen erfahrenen Haudegen für uns gewinnen konnten. Da er allerdings nicht in Vollzeit für uns tätig sein kann, werden wir zwei weitere US-Amerikaner verpflichten. Das ist weiterhin so geplant“, sagte Mai.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Anzeige

Basketball