Anzeige

Handball

„Es geht um mehr als zwei Punkte“

24.11.2017, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Spitzenreiter TSV Zizishausen empfängt morgen zum Derbyklassiker den TSV Wolfschlugen

Die Handballfans im Raum Nürtingen fiebern dem Derbyklassiker zwischen dem TSV Zizishausen und dem TSV Wolfschlugen entgegen. Auch die Verantwortlichen brennen vor dieser brisanten Begegnung, die morgen (19.30 Uhr) in der Theodor-Eisenlohr-Sporthalle stattfindet.

Im Derby zwischen dem TSV Zizishausen und dem TSV Wolfschlugen wird es morgen Abend wieder genauso heftig zur Sache gehen wie am vorletzten Spieltag der letzten Saison im April. Damals gewannen die „Hexenbanner“ in der Theodor-Eisenlohr-Halle mit 26:24. Archivfoto: Just

Der zuletzt gebeutelte SKV Unterensingen ist am Wochenende spielfrei. Nach den unerwarteten Pleiten gegen die jeweiligen Tabellenletzten HSG Winzingen und HSG Albstadt haben die „Spitzmäuse“ jetzt Zeit, die leeren Akkus wieder aufzuladen.

Während sich Wolfschlugens Trainer Markus Stotz zurückhaltend gibt, heizt Georgios Chatzigietim mit markigen Aussagen das Nachbarschaftsduell zusätzlich an. „Es geht um mehr als zwei Punkte. Es geht um mehr als Handball. Es geht ums Prestige“, meint der Spielertrainer des Spitzenreiters aus Zizishausen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 32%
des Artikels.

Es fehlen 68%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

TGN versiebt die Hauptstadtpremiere

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingerinnen rutschen nach einer deutlichen 17:24-Niederlage in Berlin auf Platz zwölf ab

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben ihren ersten Auftritt in der Bundeshauptstadt verpatzt. Obwohl durchaus Chancen auf einen Erfolg vorhanden waren, setzte…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten