Sport

Andersen in Topform

25.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ski nordisch: Zwei Podestplätze beim FIS Youth Cup in Finnland

Am Start waren 15 Jungs und zwölf Mädchen aus sieben Ländern. Für dieses Event waren vom Deutschen Skiverband (DSV) nur Jan Andersen (SC Königsbronn), Lenard Kersting (SK Winterberg) und Jenny Nowak (SC Sohland) nominiert worden.

Der 14-jährige Kirchheimer, Sohn von Torill Andersen, der ehemaligen Torhüterin der TG Nürtingen, zeigte im ersten Wettkampf auf der K 49-Schanze einen sehr guten Sprung auf 49 Meter. Das war der weiteste Sprung des Tages und er übernahm somit nach dem Sprungwettkampf die Führung. Auf der sehr anspruchsvollen Fünf-Kilometer-Strecke, die auf Skirollern absolviert wurde, startete Andersen 36 Sekunden vor dem Zweitplatzierten Markkus Alter aus Estland. Kersting startete als Dritter mit einem Rückstand vom 38 Sekunden. Als stärkste Läufer im Feld zeigten sich schnell die beiden Finnen Waltteri Karhumaa (Vierter mit 47 Sekunden Rückstand) und Perttu Reponen (Fünfter mit 51 Sekunden Rückstand). Karhumaa lief Bestzeit und holte Andersen 500 Meter vor dem Ziel ein. Im Zielsprint hatte Karhumaa um eine Haaresbreite die Nase vorn. Platz drei wurde ebenfalls im Zielsprint zwischen Reponen und Kersting entschieden, auch hier war der Finne der glückliche Sieger.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 51%
des Artikels.

Es fehlen 49%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

1,90-Meter-Hüne will nicht klein beigeben

Volleyball, Zweite Bundesliga Süd: Der Wendlinger Alexander Benz kämpft mit dem TSV Georgii Allianz Stuttgart gegen den Abstieg

Seine Mutter Ulrike schleppte ihn einst mit zum Volleyball beim TV Unterboihingen. Inzwischen hat sich Alexander Benz bis in die Zweite Bundesliga Süd geschmettert. Doch mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten