Anzeige

Wirtschaft

Steuerungen für das Internet der Dinge

11.03.2017, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Firma Exceet Electronics erfreut sich eines starken Umsatzwachstums

Der digitale Wandel eröffnet ganz neue Geschäftsmodelle. Kaufte sich ein Betrieb früher einen Kompressor für seinen Druckluft-Bedarf, bezahlt er heute stattdessen für die komprimierte Luft. Dafür muss der Hersteller freilich eine Datenverbindung zu seinem Kompressor haben. Die Firma Exceet Electronics liefert die elektronischen Steuerungen für solche Anwendungen.

Die Leiterplatten werden am Bildschirm layoutiert. Foto: rik

GROSSBETTLINGEN. „Es passiert sehr viel auf diesem Gebiet“, sagt Geschäftsführer Holger Wußmann: „Wir wollen unsere Kunden sensibilisieren, diesen Weg zu gehen.“ Die Zahl der Geräte, die übers Internet weltweit miteinander vernetzt sind, werde massiv zunehmen. Der Großbettlinger Elektronikdienstleister baut zunehmend Steuerungen, die auch die Mobilfunkkommunikation übernehmen. Vor Kurzem wurde mit der Telekom ein Partnerschaftsvertrag vereinbart. Und man arbeite an einem eigenen Cloud-Service für sichere Kommunikation.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 30%
des Artikels.

Es fehlen 70%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft