Wirtschaft

Porsche ist Top-Arbeitgeber

09.12.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Institut für Automobilwirtschaft vergibt „Top-Career-Award“

Das Institut für Automobilwirtschaft (IFA) an der HfWU hat wieder die beliebtesten Arbeitgeber aus Sicht der Studenten aus branchenbezogenen Studiengängen gekürt. Gesamtsieger 2016 bei der Online-Befragung wurde Porsche, das den Vorjahressieger Mercedes Benz auf den zweiten Platz verwies.

(rik) Für seine Studie „Top Career“ hat das IFA im Oktober und November Studenten aufgefordert, die Attraktivität von Branchenunternehmen zu bewerten. Knapp 400 Studenten beteiligten sich. Das Ergebnis wurde im Rahmen der gleichnamigen Kontaktmesse in Nürtingen bekannt gegeben. Wie Stefan Reindl vom IFA berichtet, ist das wichtigste Kriterium bei der Auswahl des Arbeitgebers das Betriebsklima, gefolgt vom Gehalt. Einen hohen Stellenwert nehmen Aufstiegsmöglichkeiten und die Work-Life-Balance ein. Die Gehaltsvorstellung für den ersten Job liegt bei rund 45 000 Euro im Jahr.

Auf der Basis der Ergebnisse wurde der Preis für die attraktivsten Arbeitgeber ermittelt. In der Kategorie Branchendienstleister verdrängte die Mercedes-Benz Consulting den Vorjahressieger MHP auf Platz zwei. Bei den Automobilzulieferern siegte Bosch vor Continental und ZF. Bei den Händlern ging der Preis erneut an die Emil-Frey-Gruppe vor AVAG.

Wirtschaft