Wirtschaft

Neues Haarentfernungsstudio in Aichtal

26.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Die Elektro-Epilation ist die älteste Methode der Haarentfernung“, sagt Sandra Rehm. Sie eröffnete kürzlich ihr Studio „EpiHair & Nails“ in der Uhlbergstraße 2 in Aichtal. Dort bietet sie die Haarentfernungsmethode der Elektro-Epilation an. Bereits seit 2003 befindet sich in denselben Räumen ihr Nagelstudio. Bei der Elektro-Epilation wird eine haardünne Sonde entlang des Haares bis zur Wurzel eingeführt, erläutert Rehm. „Anschließend wird durch einen Stromimpuls Hitze erzeugt, die die Wachstumszellen im Follikel zerstört“, erläutert Rehm. Wird das Haar in der ersten Phase des Wachstums entfernt, ist die Entfernung endgültig: „Haare haben drei Wachstumsphasen. Sie wachsen aber nur dann nie wieder nach, wenn sie sich in der ersten Phase, der aktiven Wachstumsphase, befinden.“ Möglich ist diese Methode der Haarentfernung am ganzen Körper. Rehm hat ursprünglich eine Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten gemacht: „Das ist hilfreich für meinen jetzigen Beruf. Bei der Elektro-Epilation muss man den Aufbau der Haut sehr genau kennen.“ lim

Wirtschaft