Wirtschaft

Neue Geschäftsführerin

11.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kurz Karkassenhandel läutet den Generationswechsel ein

WENDLINGEN/LANDAU (pm). Bei der Firma Kurz Karkassenhandel wird der Generationswechsel eingeleitet. Hanna Schöberl, die Enkelin von Geschäftsführer Karl Kurz, wird ihrem Großvater bis zu seinem Abschied in den Ruhestand als gleichberechtigte Geschäftsführerin zur Seite stehen. Mittelfristig soll Hanna Schöberl (33, Bild) die Alleinverantwortung für das Geschäft übernehmen, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Seit vier Jahren ist sie bereits Prokuristin.

Karl Kurz hatte das Unternehmen, das sich mit professioneller Altreifenentsorgung befasst, vor 62 Jahren gegründet. Neben dem einstigen Hauptsitz in Wendlingen wurde vor 20 Jahren im pfälzischen Landau ein zweiter Standort eröffnet, um den wachsenden logistischen Anforderungen gerecht zu werden.

Wirtschaft

„Das ist gut für uns“

Die Metabo-Chefs Horst W. Garbrecht und Eric Oellerer über den neuen Eigentümer KKR, Heuschrecken und Wachstumspläne

NÜRTINGEN. Für viele überraschend kam vor wenigen Wochen die Nachricht, dass der japanische Elektrowerkzeughersteller Hitachi Koki – und mit ihm auch…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten