Anzeige

Wirtschaft

Neue Geschäftsführerin

11.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kurz Karkassenhandel läutet den Generationswechsel ein

WENDLINGEN/LANDAU (pm). Bei der Firma Kurz Karkassenhandel wird der Generationswechsel eingeleitet. Hanna Schöberl, die Enkelin von Geschäftsführer Karl Kurz, wird ihrem Großvater bis zu seinem Abschied in den Ruhestand als gleichberechtigte Geschäftsführerin zur Seite stehen. Mittelfristig soll Hanna Schöberl (33, Bild) die Alleinverantwortung für das Geschäft übernehmen, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Seit vier Jahren ist sie bereits Prokuristin.

Karl Kurz hatte das Unternehmen, das sich mit professioneller Altreifenentsorgung befasst, vor 62 Jahren gegründet. Neben dem einstigen Hauptsitz in Wendlingen wurde vor 20 Jahren im pfälzischen Landau ein zweiter Standort eröffnet, um den wachsenden logistischen Anforderungen gerecht zu werden.

Wirtschaft

Holz-Her zieht in „Großen Forst“

Weinig-Gruppe investiert zehn Millionen Euro in Neubau für Tochtergesellschaft

Dir Firma Holz-Her in der Plochinger Straße plant einen Neubau im Gewerbegebiet „Großer Forst“. Dort werden die bislang in zwei getrennten Gebäuden befindlichen Bereiche…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten