Wirtschaft

Delegation aus Südkorea zu Gast bei Belden

05.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine Wirtschaftsdelegation aus Südkorea war jüngst zu Gast bei der Firma Belden in Neckartenzlingen. Die rund 40 Besucher aus Fernost gehören zu Unternehmen aus dem Maschinenbau, die in ihrem Land als beste Mittelständler ausgezeichnet worden waren. Sie informierten sich bei dem Anbieter von Signalübertragungslösungen über aktuelle Trends in der industriellen Datenkommunikation, die eine Voraussetzung für intelligente Fertigungsprozesse im Sinne von Industrie 4.0 ist.

Eine Station des Betriebsrundgangs war das Applikationslabor. „In diesem Labor können wir kundenspezifische Anwendungen unter realistischen Bedingungen abbilden und überprüfen, ob unsere Netzwerkgeräte mit Produkten anderer Hersteller wie etwa Steuerungen und Antrieben zuverlässig funktionieren“, erläuterte Dr. John Herold, der als Vice President für das globale Marketing der Industriesparte von Belden verantwortlich ist. Der Maschinenbau gehört zu den Zielbranchen von Belden. „Zurzeit sind wir in Südkorea ausschließlich über Vertriebspartner präsent“, so Herold: „Deshalb ist es für uns sehr interessant, mit dortigen Herstellern, die zudem wichtige Märkte wie etwa den Automobilbereich beliefern, direkt ins Gespräch zu kommen.“ pm

Wirtschaft

Manufaktur für Chutneys in Wendlingen

Sabine Wilhelm (rechts) und Marion Gaspar stellen in der Johannesstraße 11 in Wendlingen Chutneys her. Auf die Idee kamen die beiden vergangenen Herbst, als sie auf der Streuobstwiese von Sabine Wilhelm Mirabellen ernteten. „Wir hatten so viele Mirabellen. Diese nur zu konservieren ist…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten