Anzeige

Wendlingen

Zwei erste Preise

25.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). Klasse Erfolg für die erst siebenjährigen Zwillinge Paul und Philipp Kurzenberger, die aufgrund ihrer Begabung schon kleine „Stipendiaten“ des Grinio-Förderkreises Musiktalente sind. Sie haben seit einem Jahr Klavierunterricht an der Grinio Akademie Köngen bei Natalia Szabat und sind mit einem sehr anspruchsvollen Programm angetreten. Beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“, der dieses Jahr in Esslingen ausgetragen wurde, haben sie sich jeweils einen ersten Preis in ihrer Altersgruppe erspielt. Für den Förderkreis Musiktalente ist das einmal mehr eine Bestätigung, welch schöne Früchte die Unterstützung begabter Schüler durch die Akademie und die Klavierdozentin Natalia Szabat trägt.

Anzeige

Wendlingen

Gewässerschutz – ein Marathonlauf

Das Wendlinger „Büro am Fluss“ beschäftigt sich seit 20 Jahren mit Projekten rund um den Neckar – Büro wird zur GmbH

Um etwas zu gestalten braucht es Visionen. Die Initative „Lebendiger Neckar“hatte 1998 die Vision, am Neckar neue Lebensräume,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen