Anzeige

Wendlingen

Winterzauber in der Ortsmitte

05.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Köngener Winterzauber lockte am Freitag mit tollem Ambiente viele Besucher aus nah und fern. Bei Glühwein und Waffeln stimmte man sich auf die Adventszeit ein. Es duftete nach frischen Tannen, würzigem Glühwein und süßen Waffeln. Die rund 20 liebevoll weihnachtlich dekorierten Stände reihten sich funkelnd aneinander. Dieses stimmungsvolle Ambiente wissen die Besucher zu schätzen und so gab es am Freitag auch kaum ein Durchkommen beim kleinen aber feinen Winterzauber, den die Werbering-Geschäfte Köngen unter der Leitung von Iris Schmauk jedes Jahr auf die Beine stellen. „Es ist schön, wenn alle hier zusammenkommen und Zeit finden für Gespräche“, sagte Tobias Metzger aus Weilheim, der mit seinen bunten Engeln und Vogelhäuschen zum ersten Mal mit dabei ist. Duftkerzen und selbst gemachte Seifen, Engel, Schneemänner, Honig, Liköre und vieles mehr, was die Adventszeit noch glänzender und stimmungsvoller macht, wurde auf dem Weihnachtsmarkt feilgeboten. Wer noch schnell einen Adventskranz brauchte, um am nächsten Tag die erste Kerze anzuzünden, fand eine große Auswahl. Auch kulinarisch wurde einiges geboten: leckere Waffeln, gegrillte Rote, Käsesuppe und mehr. Die Flötenkinder des Musikvereins Köngen (Foto) stimmten mit fröhlich weihnachtlichen Klängen auf die Adventszeit ein. rh/Foto: Hauenschild

Wendlingen