Anzeige

Wendlingen

Sprache ist der Schlüssel zur Welt

04.12.2018, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wendlinger Kindertagesstätte Villa Kunterbunt legt viel Wert auf Sprache – Zusätzliche Fachkraft für Sprache im Team

„Willkommen“ steht im Eingangsbereich der Kita Stadtmitte – auf Deutsch und in einer Vielzahl verschiedener weiterer Sprachen, so viele eben wie die Kinder der Einrichtung beziehungsweise ihre Eltern Herkunftsländer haben. So unterschiedlich die Kultur, Hautfarbe oder Religion sein mag, eines eint die Kinder alle: die gemeinsame Sprache.

Spielerisch im Alltag der Kita wird die Sprachbildung integriert wie hier beim Vorlesen mit Kamishibai, dem Erzähltheater, oder beim An- und Ausziehen in der Garderobe, beim Stellen von Fragen, auf die die Kinder nicht nur mit Ja oder Nein antworten, sondern erzählen können. Neben Bürgermeister Weigel ist Sprachfachkraft Susanne Kopp zu sehen. Fotos: Kiedaisch

WENDLINGEN. „Je früher ein Kind Deutsch spricht, desto schneller und besser kann es am Bildungssystem teilhaben“, bringt es Susanne Kopp auf den Punkt. Und dabei meint die seit Januar bei der Stadt Wendlingen angestellte zusätzliche Fachkraft für Sprach-Kitas nicht nur Kinder von Migranten. Auch Kinder von deutschen Eltern haben unterschiedliche Sprachniveaus. Deshalb geht es bei dem vom Bundesfamilienministerium aufgelegten Programm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schüssel zu Welt ist“ um alle Kinder.

Anzeige

Wendlingen